zurück zur Übersicht
Pressemeldungen | 25.08.2020

BORA – hansgrohe zieht Mannschaft beim Bretagne Classic aufgrund von positiven Corona-Test zurück

Ein Fahrer des Teams lieferte nach einem negativen 6-Tages-Test, ein positives Ergebnis beim 3-Tages-Test ab. Als Folge zieht BORA – hansgrohe das gesamte Team vom Rennen zurück. Alle notwendigen Maßnahmen zur Kontaktverfolgung wurden umgehend eingeleitet.

„Wir haben den positiven Befund heute morgen erhalten und sofort reagiert. Das Team kann an dem Rennen nicht teilnehmen. Alle Teammitglieder, die direkten Kontakt zu dem Fahrer hatten, werden sich entsprechend behördlicher Vorgaben in Selbstisolation begeben. Der betroffene Fahrer ist asymptomatisch und zeigt keinerlei Krankheitsanzeichen.“ – Jan-Niklas Droste, Medical Team

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Das BORA – hansgrohe Tour de France Kit feiert mit dem X BO den „next big step“ von BORA und 120 Jahre Hansgrohe
Erfolgreicher Tag für BORA - hansgrohe bei den nationalen Meisterschaften
BORA – hansgrohe geht mit Kelderman und Sagan als Kapitäne in die Tour de France 2021
Maximilian Schachmann verpasst knapp GC-Podestplatz am Ende der Tour de Suisse