zurück zur Übersicht
Pressemeldungen | 27.03.2020

BORA - hansgrohe bereitet sich auf „The Digital Swiss 5“ vor

Die besten Radsportteams der Welt bereiten sich darauf vor, im nächsten Monat bei der „Digital Swiss 5“ gegeneinander anzutreten - einer Serie von fünf Einzelrennen, die auf Teilstrecken desselben Parcours, der für die Tour de Suisse 2020 geplant ist, ausgetragen wird. 

 

Velon arbeitet mit den Organisatoren der Tour de Suisse und der Plattform ROUVY - Indoor Cycling Reality zusammen, um den Fans den Radrennsport überall zugänglich zu machen und gleichzeitig die Einschränkungen des Alltagslebens infolge der COVID19-Pandemie zu respektieren.

 

Die BORA - hansgrohe Fahrer werden an fünf aufeinanderfolgenden Tagen fünf Rennen auf dem Wahoo KICKR Smart Trainer fahren und die anspruchsvollsten Abschnitte des Tour de Suisse Parcours bewältigen. Drei unserer Fahrer werden an den Rennen teilnehmen, und ihre Live-Daten, einschließlich Geschwindigkeit, Power, Kadenz und Herzfrequenz, werden angezeigt. Das Beste für die Zuschauer ist, dass die ROUVY-Plattform echtes Videomaterial von der Strecke verwendet, und dass sie unsere Fahrer durch 3D-Avatare in unserem Sportful Kit und auf unseren eigenen Specialized Rädern sehen können, genau wie in einem richtigen Rennen. 

 

Die Rennen dauern jeweils etwa eine Stunde und sind von Mittwoch, dem 22. April, bis Sonntag, dem 26. April geplant. Die Fans können die Rennen live auf der BORA - hansgrohe Facebook-Seite verfolgen. Weitere Informationen werden wir demnächst bekanntgeben. Die Zuschauer in der Schweiz werden auch die Möglichkeit haben, beim nationalen Rundfunkveranstalter SRG alles live zu verfolgen. Die Einladungen zur Teilnahme wurden an alle Teams verschickt, die an der diesjährigen Tour de Suisse, die im Juni stattfinden soll, teilnehmen werden. 

 

Sportdirektor Enrico Poitschke: „Was wir im Moment erleben ist beispiellos und  unserem Alltag und natürlich unserem Sport werden damit erhebliche Einschränkungen auferlegt. Deshalb freuen wir uns über diese Gelegenheit, dank Velon und ROUVY an Radrennen in einer anderen Form teilzunehmen. Wir glauben, dass dies ein Schritt ist, der auch von unseren Fahrern und Fans sehr begrüßt wird. Wir wissen zwar nicht, was wir von diesem neuen Konzept erwarten können, aber wir werden bald sehen, wie diese Entwicklung angenommen wird, und wir hoffen, dass wir unseren Zuschauern spannende Rennen anbieten können.“

 

Über Velon

Velon bietet Zugang zu den besten Radsportteams der Welt an. Velon ist im Besitz von: BORA-hansgrohe; CCC Team; Deceuninck - Quickstep; EF Education First; Lotto Soudal; Mitchelton-SCOTT; Team INEOS; Team Jumbo-Visma; Team Sunweb; Trek-Segafredo; UAE Team Emirates.

 

Über ROUVY

Das tschechische Unternehmen ROUVY ist einer der beliebtesten Anbieter von Softwarelösungen für das Indoor-Training in der Radsportbranche. ROUVY unterscheidet sich von anderen Anbietern durch realistische Darstellungen der Bahnsimulationen. Diese basieren auf realen Videoaufnahmen der Strecken. Neben einer Vielzahl von echten Strecken wie dem Furkapass und dem Stilfserjoch bietet ROUVY auch eine breite Palette von virtuellen Veranstaltungen für seine Benutzergemeinschaft an.

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Radsport-Glossar
Die Geschichte hinter dem Foto: Felix Großschartner, Sieger der Türkei-Rundfahrt
7 Stunden und 28 Minuten: Emanuel Buchmann bricht inoffiziellen Rekord bei Everest Challenge
BORA – hansgrohe bereitet Saison-Neustart im Ötztal vor