zurück zur Übersicht
Pressemeldungen | 07.11.2019

BORA – hansgrohe und Sam Bennett gehen getrennte Wege

Nach einer großen Erfolgsgeschichte in den vergangenen Jahren haben sich BORA - hansgrohe und Sam Bennett nun entschieden, getrennte Wege zu gehen.

Über die letzten sechs Jahre hat BORA - hansgrohe Sam Bennett zu einem der besten Sprinter im Peloton geformt. Vor diesem Hintergrund wurde es allerdings zunehmend schwieriger, die Ziele des Teams sowie des Fahrers in Einklang zu bringen.

Dementsprechend hat BORA - hansgrohes Management nun entschieden, Sam Bennetts Wunsch zu entsprechen, BORA - hansgrohe zu verlassen und seine Karriere in einem anderen Team fortzusetzen.

BORA - hansgrohe wünscht Sam Bennett nur das Beste für seine Zukunft und hofft, dass er seine sportlichen Träume verwirklichen kann.

 

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Patrick Konrad wird auf der Giro-Königsetappe über das Stilfser Joch starker Sechster
Top-10 Platzierung für Felix Großschartner bei der zweiten Bergankuft der Vuelta a España
Rafal Majka und Patrick Konrad festigen auf der schweren 17. Etappe ihre guten Positionen in der Gesamtwertung
Top-20 Platzierung für Felix Großschartner nach zermürbender Fahrt auf der 2. Etappe der Vuelta a España