zurück zur Übersicht
Pressemeldungen | 12.10.2018

BORA – hansgrohe ist komplett, auch Christoph Pfingsten unterschreibt für 2019.

Mit der einjährigen Vertragsverlängerung von Christoph Pfingsten ist der BORA – hansgrohe Kader komplett. Insgesamt 27 Fahrer aus 10 Nationen, darunter acht Deutsche, bilden das Team für 2019.

„Ich denke, wir haben für 2019 eine sehr gute Mannschaft zusammenstellen können. Nachdem Michael Kolar seine Karriere im Sommer beendet hat, verlassen uns Alex Saramotins und Matteo Pelucchi zum Saisonende. Mit der Verpflichtung von Maximilian Schachmann ist uns ein großer Coup gelungen. Generell unterstreichen wir mit acht deutschen Fahrern unsere Heimat und Rolle für den deutschen Radsport. Jempy Drucker und Oscar Gatto werden unsere Klassiker-Truppe verstärken. Sie bringen auch zusätzliche Erfahrung in unseren Kader. Ich bin zuversichtlich, dass wir 2019 an unsere Erfolge dieser Saison anknüpfen können. Bei den Grand Tours haben wir sicherlich auch noch Luft nach oben.“ – Ralph Denk, Team Manager

 

BORA – hansgrohe 2019:

Pascal Ackermann (Ger), Erik Baska (Svk), Cesare Benedetti (Ita), Sam Bennett (Irl), Maciej Bodnar (Pol), Emanuel Buchmann (Ger), Marcus Burghardt (Ger), Jempy Drucker (Lux), Davide Formolo (Ita), Oscar Gatto (Ita), Felix Großschartner (Aut), Peter Kennaugh (Gbr), Leopold König (Cze), Patrick Konrad (Aut), Rafal Majka (Pol), Jay McCarthy (Aus), Gregor Mühlberger (Aut), Daniel Oss (Ita), Christoph Pfingsten (Ger), Pawel Poljanski (Pol), Lukas Pöstlberger (Aut), Juraj Sagan (Svk), Peter Sagan (Svk), Maximilian Schachmann (Ger), Andreas Schillinger (Ger), Michael Schwarzmann (Ger), Rüdiger Selig (Ger).

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

BORA – hansgrohe und Sam Bennett gehen getrennte Wege
BORA - hansgrohe verpflichtet Martin Laas
Peter Sagan gibt 2020 Giro Debüt
Pascal Ackermann gewinnt souverän die Schlussetappe und damit auch das Punktetrikot bei der Tour of Guangxi